Drucken

Lieferzeiten

 

FAQ Lieferzeiten

Wie läuft die Beschaffung von z.B. Originalersatzteilen ab?

Die Originalersatzteile haben einen langen Weg hinter sich, bevor sie letztendlich beim Endkunden ankommen. Der Hersteller arbeitet in der Regel mit Generalimporteuren zusammen, welche jeweils für ein oder mehrere Länder alleinig zuständig sind. Dieser ist zentral Verantwortlich für die Bevorratung, Verfügbarkeit und Versand der Ersatzteile an die jeweiligen Fachhändler. Die Fachhändler haben exklusiven Zugriff auf die Ersatzteile im Zentrallager des Generalimporteurs und stehen im Gegensatz zum Generalimporteur im direkten Kontakt mit dem Endkunden.

Hat Quadparts-Online alle Originalersatzteile direkt auf Lager?

Aufgrund der großen Menge an verschiedenen Ersatzteilen im Sortiment ist es nicht möglich, alle Ersatzteile direkt auf Lager zu haben. Häufig bestellte Ersatz- und Verschleissteile werden nach Möglichkeit im eigenen Lager vorgehalten. Für die Bevorratung generell, sind die einzelnen Generalimporteure zuständig. Die Ersatzteile werden mehrmals wöchentlich bei den entsprechenden Zentrallagern bestellt, sobald Sie eine Bestellung im Shop aufgeben. Es ergeben sich verschiedene Lieferzeiten, weil die Zentrallager sich teilweise in Deutschland, Österreich oder Belgien, Tschechien, Polen und Italien befinden und die Lieferanten unterschiedliche Bearbeitungszeiten und Versandzeiten aufweisen.

Mit welchen regulären Lieferzeiten muss ich rechnen?

Mir ist besonders wichtig, dass ein Kunde die bestellte Ware schnellstmöglich und vor allem vollständig erhält. Deshalb mache ich alles, worauf ich einen Einfluss haben, sodass sich die Lieferung nicht unnötig verzögert. Wenn Lieferungen bei mir eintreffen, werden die Ersatzteile deshalb in der Regel innerhalb von 1-2 Werktagen verpackt und versandt. Durch die verschiedenen Zulieferer ergeben sich auch unterschiedliche Lieferzeiten, so das dazu keine verbindlichen Angaben möglich sind. Mein Anliegen ist es, möglichst alle bestellten Ersatzteile kurzfristig zu Liefern. Aufgrund von Lagerengpässen bei Lieferanten, kommt es häufig vor das ich bei Verschiedenen Zulieferern einkaufen muss und somit lange Wartezeiten für Kunden vermeiden und auf Nachlieferungen verzichten kann.

Für Lagerware und Ware aus deutschen Lagern, ergibts sich so eine durchschnittliche Bearbeitungs-, Versand- und Lieferzeit von ca. 3 - 5 Tagen.

Für Ware die in Deutschland nicht Lieferbar ist und aus dem Ausland bestellt werden muss, ergibt sich eine Bearbeitungs-, Versand- und Lieferzeit von ca. 5 - 7 Tagen.

 

Was passiert wenn der Generalimporteur Ersatzteile nicht vorrätig hat?

Da Fachhändler abhängig von dem Generalimporteur sind und auf dessen Lieferzeiten und Verfügbarkeiten keinen Einfluss haben, kannen ich nicht verfügbare Teile in diesen Fällen auch nicht liefern.

Sofern Ersatzteile selbst beim Hersteller / Lieferanten nicht lieferbar sind, nehme ich die Ware in den Rückstand. Sie werden über die voraussichtliche Lieferzeit per E-Mail informiert, sobald diese Info vom Generalimporteur mitgeteilt wurde. Das geschieht in der Regel erst zu dem Zeitpunkt, wenn ich die Ersatzteile beim Importeur bestelle. Selbstverständlich haben Sie jederzeit die Möglichkeit Ihre Bestellung zu stornieren.

Ich behalte mir das Recht vor, Ihnen Teillieferungen zu schicken und ggf. für Positionen, bei denen keine Lieferung in Aussicht ist, eine Gutschrift zu erstellen. Nachlieferungen sind für Kunden kostenfrei, jedoch erfolgen diese grundsätzlich mit der für mich günstigsten Versandart. Sobald die rückständige Ware bei mir eingetroffen ist, wird diese in der Regel noch direkt am selben Tag an Sie versandt.